#064 Wieso Pausen so wichtig sind

Wenn du keine Pausen machst, sondern durchgehend funktionierst, bekommst du genau das Gegenteil von dem, was du dir eigentlich wünscht: Müdigkeit, Kopfschmerzen, weniger Leistung, weniger Zufriedenheit. Wer regelmäßig Pausen einlegt, fühlt sich besser, vitaler, hat weniger Kopfschmerzen und erreicht oft mehr. Obwohl Pausen erst mal Zeit kosten, steigern sie Zufriedenheit und Leistung. Unser Gehirn braucht diese Ruhephasen, um Informationen zu verarbeiten und einzuordnen. Auch Kreativität wird dadurch gefördert. Die Folge erscheint passend am 19.12.2019 zu deiner Weihnachtspause.

Hier kannst du den Podcast direkt hören!

 

Shownotes:

Telefon- und E-mail Coaching ist möglich:

https://www.sabinebimmler.de

Besuch mich auf Facebook oder Instagram.

https://www.facebook.com/bySabineBimmler

https://www.instagram.com/sabinebimmler/

 

Leg los. ich freue mich auf dich! Deine Sabine

Dieser Podcast Reif für die Couch? gibt Dir Ideen und Hilfe zu den folgenden Krankheitsbildern und Symptomen: Depression, Angst, Angststörung, Angstzustände, Soziale Phobie, Erschöpfung, Burnout, Burn-Out, Panik, Panikstörung, Panikattacken, Grübeln, Sorgen, Stress, Zwänge, Zwangsstörung, Achtsamkeit.

Der Podcast Reif für die Couch? verknüpft Erkenntnisse aus der Psychotherapie, insbesondere der Verhaltenstherapie und der Psychologie. Inspiriert wurde ich durch großartige Vorreiter wie Laura Malina Seiler mit Happy Holy Confident, Tobias Beck mit Bewohnerfrei und dem Podcast von gedankenTanken.