#138 Selbstmitgefühl. Öffne dein Herz für dich selbst.

Ein offenes Herz. Ein offener Geist. Ein freundlicher und mitfühlender Blick auf sich selbst. Gerade wenn du Stress und Sorgen hast, kann diese – vielleicht für dich ungewohnte Haltung – neue Kräfte freisetzen. Diese Kräfte kommen nicht aus der Anstrengung und dem „Zähne zusammenbeißen“. Es ist eher eine sanfte und „weiche Kraft“, fern aller Anspannung und allem Stress.

Mehr erfährst du in der Folge.